Aktuelle Hochwasserlage: erste Kreise und Kommunen ziehen Bilanz

Während sich die Hochwasserlage mancherorts entspannt hat, bereiten sich andere Gebiete auf die Hochwasserscheitel vor.

Hier finden Sie einige ausgewählte Links zur aktuellen Lage:

https://www.fuldaerzeitung.de/fulda/osthessen-fulda-hochwasser-pegel-tauwetter-regen-wasser-schluechtern-feuerwehr-thorsten-stolz-90184952.html

https://www.fnp.de/hessen/hochwasser-hessen-aktuell-ueberschwemmung-feuerwehr-katastrophenschutz-buedingen-zr-90184835.html

https://rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/hochwasser-im-rhein-in-duesseldorf-im-januar-und-februar-2021_aid-55980721

https://www.waz.de/staedte/duisburg/rhein-hochwasser-in-duisburg-steigt-zufahrten-gesperrt-id231437445.html

Hochwasserlage im Süden und der Mitte Deutschlands

Die aktuellen Niederschläge sowie starkes Tauwetter verursachen im Süden sowie in der Mitte Deutschlands für eine flächige Hochwasserlage, die lokal sogar Wasserstände eines HQ20 erreichen können.

Die betroffenen Kommunen und Kreise informieren dazu auf den offiziellen Internetauftritten.

Aktuelle Messwerte von Pegeln und Abflüssen gibt es zum Beispiel unter:

https://www.elwis.de/DE/dynamisch/gewaesserkunde/wasserstaende/

Auf unseren Seiten finden Sie alle Infos zum Füllen und Verlegen von Sandsäcken sowie zum Verhalten an einem Deich: